"Biest vom Burry Port Beach"

See-, Fluß- und Meeresungeheuer

Moderator: Annie

"Biest vom Burry Port Beach"

Beitragvon Quagga » 01.09.2017 14:48

Ein "neues Meeresungeheuer" an walisischem Strand...

http://www.n-tv.de/panorama/Seltsames-U ... 13253.html

Leider wieder eine der beinahe schon symptomatischen Hoch- Hypeisierungen, die Markus Bühler/ unser User Cronos in seinem Vortrag auf dem diesjährigen Kryptozoologieseminar im Galileopark in Lennestadt so treffend heraus gearbeitet hat.
Eigentlich einwandfrei identifizierbare Wesen, wie auch in dem Falle erfolgt, aber dennoch von den Medien zum "Monster" und "Ungeheuer" hochstilisiert.

Grüße,
Andreas
"If i see a track i know something made it!"
Weise Erkenntnis eines Hobby- Kryptozoologen :gut:
Benutzeravatar
Quagga
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 838
Registriert: 19.01.2004 04:58

Zurück zu Dracontologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron