Isländisches Seemonster

See-, Fluß- und Meeresungeheuer

Moderator: Annie

Isländisches Seemonster

Beitragvon architeuthis » 29.08.2014 12:51

Bereits 2012 soll dieses Video einer Seeschlange auf Island entstanden sein:

https://www.youtube.com/watch?v=fj9xG2PrcjA

Die Berichte über ein Ungeheuer sollen bis ins Jahr 1345 zurückreichen. Nun glaubt man, das Wesen endlich gefilmt zu haben.
Schaut man allerdings genauer hin, kann man erkennen, dass sich die "Kreatur" kaum von der Stelle bewegt und auch die Bewegungen untypisch für eine Schlange sind.
Vermutlich handelt es sich um ein vereistes Stück Stoff, Netz o. ä., was in der Strömung treibt und so aussieht, als wenn sich eine Schlange durch das eisige Wasser schlängelt.

Quelle: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogsp ... o-fur.html
Liebe Grüße Architeuthis
Benutzeravatar
architeuthis
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 11.07.2013 16:33
Wohnort: Oberbayern

Re: Isländisches Seemonster

Beitragvon Marozi » 29.08.2014 20:44

In der Tat existiert die Story schon seit 2012.Und Sharon Hill von Doubtful News hatte damals schon berechtigte Zweifel: http://doubtfulnews.com/2014/08/a-real- ... rm-exists/
"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Leopardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower
Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2323
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg


Zurück zu Dracontologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron