Luisiana Leviathan, 1914

See-, Fluß- und Meeresungeheuer

Moderator: Annie

Luisiana Leviathan, 1914

Beitragvon Marozi » 20.09.2015 13:03

Dieser Blogpost bzw. die Pressemitteilung über einen stoßzahbewehrten Leviatan, der auf Luisianas Derniere Island (auch als Deerniere oder Last Island bekannt) gefunden wurde, beschreibt den Kadaver mit dem Kopf eines Elefanten, den Augen und Zähnen eines Krokodils, einer geleeartigen Zunge, porös mit Saugnäpfen und von der Form eines Elefanten (http://weirdlectures.com/the-louisiana-leviathan). Die Größe der Kreatur, aber insbesondere die Beschreibung von „Stoßzähnen“ ist ein beschreibender Trend, da diese Stoßzähne in der Regel die auseinandergebrochenen Unterkieferknochenhälften eines Bartenwals beschreiben (man erinnere sich an den Ataka/Suez-Kadaver: http://www.kryptozoologie-online.de/dra ... daver.html).

Das war auch die Meinung des Smithsonian, die in einem nett bebilderten Zeitungsartikel z. B. im Jasper Weekly Courier (https://newspapers.library.in.gov/cgi-bin/indiana?a=d&d=JWC19150416.1.2) über „Seeungeheuer“ auch diesen Fall aufgriffen: „das, versicherten die Offiziellen, ist wahrscheinlich der Kadaver eines Wals von ungewöhnlicher Größe“ (wobei die berichtete Größe von etwa 24 Metern für Bartenwalarten im Übrigen nicht ungewöhnlich ist).

Die endgültige Identifikation für alle Zweifler lieferte jedoch der Donaldsonville Chief am 9. Januar 1915. Er berichtet, dass die New Orleans Times-Picayune und die State Conservation Commission einen Wissenschaftsreporter nach Last Island entsandten, der (wie zu erwarten war) den Kadaver als Bartenwal identifizierte.
"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Leopardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower
Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2323
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Zurück zu Dracontologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder