[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4765: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4766: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
Kryptozoologie-Online • Thema anzeigen - Teratologie - Fehlbildungen des menschlichen Körpers

Teratologie - Fehlbildungen des menschlichen Körpers

Alle Naturphänomene, die nichts mit Tieren zu tun haben

Beitragvon Extraterrestric » 18.03.2006 23:34

Hallo,

ich suche schon seit vielen Jahren Menschen mit so einer seltenen Fehlbildung der Ohren. Wie zu sehen sein würde, fehlt mir, wie ich immer so schön sage, die "Ohrstöpseleinhängevorrichtung". Also, habe echte Probleme mit den Ohrhörern, so wie es diese z.B. für die Freisprecheinrichtungen nur gibt. Da es beidseitig so ist, wirklich null Chance. Selbst internationale Anfragen auch an Universitäten brachten bisher nur das Ergebnis, dass so etwas noch nicht gesehen wurde. habe zwar noch einige andere "Wundersamkeiten" vom Kopf her angefangen, aber das hier würde mich erst einmal besonders interessieren.

Liebe Grüsse
Zuletzt geändert von Extraterrestric am 08.06.2008 21:25, insgesamt 1-mal geändert.
Extraterrestric
 

Beitragvon jersy » 09.12.2007 22:35

ich bin grad bei wikipedia, lesen über moderne legenden. da lese ich einen artikel über" vagina dentata" und darin ist ein link der mich tatsächlich
hierher führt:
http://de.wikipedia.org/wiki/Teratom
genau wie in der doku die ich eine seite vorher in diesem thread gesucht habe.
wer lange sucht findet auch manchmal 8)
ist das nicht eine sehr unheimliche krankheit? diese tumore können haut, leber, haare und sogar herzmuskeln im ansatz bilden. wie eine art akte-x in real.
ich bin sonst nicht so schnell zu beeindrucken aber das haut mich fast vom hocker :shock:
schön gruß
jersy
Benutzeravatar
jersy
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 1776
Registriert: 31.01.2005 10:30
Wohnort: Schleswig/Haithabu

Beitragvon Annie » 10.12.2007 16:14

Hallo!

Hätte ich geahnt, daß Du @jersy noch Infos dazu suchst, ich dachte das sei erledigt,.... :wink:

Ich habe während meiner Ausbildung mal ein Kind mit Steißbeinteratom mitgepflegt. Es wurde dann operiert, war nicht so ganz einfach, und danach kam es natürlich dann auf die Intensivstation. Wie es dem Kind heute geht weiß ich natürlich nicht :wink:

"Wundert Euch über nichts, wenn es um Fehlbildungen geht ist nahezu alles möglich..." hatte man uns damals gesagt. Also auch an der Ohren.... Natürlich sind nicht alle Fehlbildungen mit dem Leben vereinbar :( ... arme "Mäuse"....

Was ich einige Male mitbekommen habe waren Syndaktylien, sowohl an den Händen, als auch an den Füßen.
Daran muss ich immer wieder denken, wenn seltsame Fußspuren gefunden werden.....
Ich habe hier mal einen Link
Aber Vorsicht ein paar Bilder sind kurz nach oder auch während der Op aufgenommen, ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Besonders nicht für Kinder!: http://www.handfehlbildungen.de/teil3/index.htm

Da das Thema wiederbelebt wurde.....
@quagga... Bei einer Polymastie gibt es manchmal auch entsprechend ne Niere mehr .... mammorenales Syndrom , ich finde aber leider nicht viele Infos dazu... falls es Dich interessiert würde ich gucken, ob ich noch mehr dazu finde... :wink:
Liebe Grüße von
Annie
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~ ><> ~~~~~~~~~~~~~
~~~ <>< ~~~~~~~~~~~~~~~~

"Nur wer hinsieht kann entdecken"
Benutzeravatar
Annie
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 876
Registriert: 31.05.2007 22:47
Wohnort: im schönen Siegtal

Beitragvon jersy » 10.12.2007 17:20

mir geht es nicht um fehlbildungen an sich, nur die art genau dieser art von carzinom ist sehr...anders.
da bildet ein geschwulst ein "beinahe" lebewesen aus, welches haare, gehirnzellen, herzzellen, knochhenzellen usw besitz. das ist was ganz anderes für mich als eine 6te zehe oder ein 6ter finger, ein schwanzansatz oder eine dritte brustwarze.

das ist auch kein verwachsener zwilling. für mich ist das echte sci-fi materie und als ich die doku damals im tv sah, dachte ich erst an einen schlechten scherz. wenn man mir das vorher erzählt hätte, würde ich es nicht für voll nehmen, so fremdartige ist dieses geschwulst für mich. als wenn "irgendetwas" schlüpfen will. sorry für diesen mysterie-touch aber wie schon mehrfach von mir geschrieben, empfinde ich diese sache als äußerst "strange".
ich habe altenpfleger gelernt, habe durch meine arbeit von leichenwaschen bis behandlungen von dekubitus von tellergröße das ganze spectrum gesehen. nur nie etwas in dieser art.
schön gruß
jersy
Benutzeravatar
jersy
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 1776
Registriert: 31.01.2005 10:30
Wohnort: Schleswig/Haithabu

Beitragvon Annie » 10.12.2007 17:41

@jersy: Das zu den Fehlbildungen habe ich geschrieben, weil es zum eigentlichen Thema hier gehört :wink:

Teratome sind ja auch eigentlich keine Fehlbildungen in dem Sinne. sondern eine Tumorerkrankung, wie Du ja sagst, und wirklich irgendwie .... schräg...
Bei dem Kind das ich oben erwähnte waren auf jeden Fall Haare aber keine Zähne im Teratom, was noch drin war... da kann ich mich leider nicht mehr erinnern... leider...
Ich finde Teratome, wenn ich ehrlich bin auch fast schon unheimlich. Keimzellen fangen an sich zu teilen, einfach so, ohne Befruchtung, .... und dann sogar bei Männern....... Was ich nicht weiss ist, ob vorhandene Herz- oder Gehirn-zellen sogar anfangen zu arbeiten.... wäre noch unheimlicher...
Liebe Grüße von
Annie
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~ ><> ~~~~~~~~~~~~~
~~~ <>< ~~~~~~~~~~~~~~~~

"Nur wer hinsieht kann entdecken"
Benutzeravatar
Annie
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 876
Registriert: 31.05.2007 22:47
Wohnort: im schönen Siegtal

Beitragvon Kouprey » 10.12.2007 20:31

Ach so ist das-wir Männer dürfen also keine Keimzellen haben! Wahrscheinlich nicht mal mehr in den Hoden...Na, schon recht, ich habe verstanden-dann macht's Euren Dreck mal alleene...(zieht beleidigt vondannen)
:P
Benutzeravatar
Kouprey
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 3781
Registriert: 25.12.2004 17:20
Wohnort: Nouméa

Beitragvon Annie » 10.12.2007 20:49

och Kouprey nein nich' wechgehn..... :keks:

Was wären wir Frauen ohne Euch Männer...... das sieht man doch wohl an den Teratomen was da rauskommt wenn man es alleine macht.... sowas will doch keiner abends ins Bett bringen.....

wie ich das meinte war ja wohl klar.... :happy:
Liebe Grüße von
Annie
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~ ><> ~~~~~~~~~~~~~
~~~ <>< ~~~~~~~~~~~~~~~~

"Nur wer hinsieht kann entdecken"
Benutzeravatar
Annie
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 876
Registriert: 31.05.2007 22:47
Wohnort: im schönen Siegtal

Beitragvon Kouprey » 10.12.2007 21:16

Ok, bin wieder da-mmh, lecker, diese virtuellen Kekse-und dann auch noch so kalorienarm. :wink:

Dass Jungfernzeugung ja durchaus geht, zeigen vom Amazonaskärpfling über Heteronotia binoei etc. ja schon allerlei Tierchen. Aber irgendwie stelle ich mir das langweilig vor: keine endlosen Beziehungsdiskussionen mit Teure-Teller-an-die-Wand-Werfen, Meine-Mutter-hatte-Recht-Schluchzen und anschließendem Versöhnungsabendessen beim sauteuren Luxusfranzosen? Kein Lästern und Klagen über die Fehler des anderen Geschlechts? Keine umständlichen, verkrampften First Dates? Kein Hugh Hefner? Und dann kann man das sich Verfahren im Straßenverkehr ja nicht mal auf den fehlenden Orientierungssinn des anderen schieben-da der selbst ja nur ein Klon ist. Pfff...ich bedaure die armen Tierchen zutiefst. :wink:
Benutzeravatar
Kouprey
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 3781
Registriert: 25.12.2004 17:20
Wohnort: Nouméa

Beitragvon Annie » 10.12.2007 21:45

Liebe Grüße von
Annie
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~ ><> ~~~~~~~~~~~~~
~~~ <>< ~~~~~~~~~~~~~~~~

"Nur wer hinsieht kann entdecken"
Benutzeravatar
Annie
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 876
Registriert: 31.05.2007 22:47
Wohnort: im schönen Siegtal

Beitragvon Kouprey » 12.12.2007 21:22

Benutzeravatar
Kouprey
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 3781
Registriert: 25.12.2004 17:20
Wohnort: Nouméa

Beitragvon mafiusu » 05.03.2008 20:14

oh, habe gerade dieses Thema gefunden.

Wer kennt den Vorbiss des Unterkiefers, so wie ihn Bulldoggen, Boxer und andere Hunde haben?

Ich bin total der Boxer Fan, da auch ich diesen Vorbiss des Unterkiefers habe.
So sieht man ihn gar nicht, wenn ich geschlossene Lippen habe.

Aber es ist schon extrem. Habe damals eine feste Spange bekommen. Nach einigen Jahren hat sich mein Gebiss normalisiert.
Doch nachdem ich die Spange wieder los war, verschob sich wieder mein Unterkiefer nach vorne. Wenn ich nun zubeisse, ist die untere Zahnreihe vorne.

Ist das eine Fehlbildung? Bin ich ne Missgeburt? :cry:
mafiusu
 

Beitragvon Annie » 05.03.2008 21:08

Liebe Grüße von
Annie
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~ ><> ~~~~~~~~~~~~~
~~~ <>< ~~~~~~~~~~~~~~~~

"Nur wer hinsieht kann entdecken"
Benutzeravatar
Annie
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 876
Registriert: 31.05.2007 22:47
Wohnort: im schönen Siegtal

Beitragvon mafiusu » 05.03.2008 21:51

mafiusu
 

Beitragvon The Crawling Ey » 06.03.2008 10:50

The Crawling Ey
 

Beitragvon Extraterrestric » 08.06.2008 11:19

Zuletzt geändert von Extraterrestric am 11.06.2008 19:30, insgesamt 1-mal geändert.
Extraterrestric
 

Beitragvon Vogel Greif » 08.06.2008 20:29

In dieser Hinsicht ließe sich viel erzählen von geheimnisvollen Tieren, deren Papierdasein sich so ziemlich über den ganzen Erdball erstreckt hat.
Ingo Krumbiegel
Benutzeravatar
Vogel Greif
Zoologe
Zoologe
 
Beiträge: 381
Registriert: 18.09.2007 12:57

Beitragvon Extraterrestric » 08.06.2008 22:18

Extraterrestric
 

Beitragvon Vogel Greif » 09.06.2008 12:48

In dieser Hinsicht ließe sich viel erzählen von geheimnisvollen Tieren, deren Papierdasein sich so ziemlich über den ganzen Erdball erstreckt hat.
Ingo Krumbiegel
Benutzeravatar
Vogel Greif
Zoologe
Zoologe
 
Beiträge: 381
Registriert: 18.09.2007 12:57

Achtung: Lange Ausführung

Beitragvon Extraterrestric » 09.06.2008 13:47

Extraterrestric
 

Beitragvon Vogel Greif » 09.06.2008 17:31

In dieser Hinsicht ließe sich viel erzählen von geheimnisvollen Tieren, deren Papierdasein sich so ziemlich über den ganzen Erdball erstreckt hat.
Ingo Krumbiegel
Benutzeravatar
Vogel Greif
Zoologe
Zoologe
 
Beiträge: 381
Registriert: 18.09.2007 12:57

Beitragvon Extraterrestric » 10.06.2008 17:50

Extraterrestric
 

Re: Teratologie - Fehlbildungen des menschlichen Körpers

Beitragvon Marozi » 29.07.2009 11:19

"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Leopardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower
Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2323
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Teratologie - Fehlbildungen des menschlichen Körpers

Beitragvon Cronos » 29.07.2009 19:26

Geht zwar nicht um Fehlbildungen des menschlichen, sondern des tierischen Körpers, dürfte aber doch den einen oder anderen hier interessieren:
http://bestiarium.kryptozoologie.net/ar ... bildungen/
Ich habe gestern bei uns an der Uni auch ein vierzehnjähriges Mädchen gesehen, bei dem eine recht schwere Missbildung vorlag. Es handelte sich dabei um eine Mittellinienverschiebung des Kopfes, welche in diesem Fall aber noch "relativ" harmlos war, da das Gehirn nicht mitbetroffen war. Auffällig war zum einen dass sie im Oberkiefer nur einen mittleren Schneidezahn hatte, der auch genau in der Mitte stand, und außerdem auch nur ein Auge angelegt war, welches aber durch ein nicht besonders schönes "hinoperiertes" Glasauge und künstliche Liedspalten ersetzt war.
Benutzeravatar
Cronos
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 1772
Registriert: 02.04.2004 20:25
Wohnort: Baden-Württemberg

Vorherige

Zurück zu Faszinierende Natur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder