Nessie bekannteste schottische Persönlichkeit

Alles rund um das berühmte schottische Seeungeheuer aus dem Loch Ness.

Moderator: Annie

Nessie bekannteste schottische Persönlichkeit

Beitragvon Marozi » 30.11.2006 19:31

Eine Umfrage unter 2000 Einwohnern in ganz Großbritannien sorgte unlängst für Furore unter den Fans des schottischen Nationaldichters Robert Burns und anderen Anhängern berühmter schottischer Persönlichkeiten. Zum berühmtesten Schotten in Gegenwart und Vergangenheit wurde nicht etwa der bekannte Dichter oder schottische Nationalhelden wie Robert the Bruce oder William Wallace gekürt sondern die berühmteste Einwohnerin am schottischen Hochlandsee Loch Ness. „Ich verstehe ja, dass Massen von Leuten nach Schottland kommen, um zu versuchen, einen Blick auf das Monster von Loch Ness zu erhaschen“, so Caroline Glenn, die Managerin des Robert-Burns-Archivs in Ayrshire. „Aber in Wirklichkeit sollte Robert Burns die Nummer eins sein und für uns ist er es auch“.

Die vorderen Plätze belegten:

1. Loch Ness Monster 29%
2. Robert Burns 27%
3. Sean Connery 12%
4. Robert the Bruce 9%
5. William Wallace 7.5%
6. Robbie Coltrane 6%
7. Billy Connolly 4%
8. Lorraine Kelly 2.5%
9. Ewan McGregor 2%
10. Lulu 1%

Vielleicht, sollten alle aber eine Lehre daraus ziehen: Bekannt, so schließt die Pforzheimer Zeitung, kann man durch ständige Medienpräsenz zwar werden, zur größten Berühmtheit aber kommt, wer sich nur kurz blicken lässt und dann für immer abtaucht.

Pforzheimer Zeitung
BBC News
"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Leopardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower
Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2323
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Side23 » 01.12.2006 17:39

Gut, von den genannten hab ich auch erst gerademal von der hälfte was gehört, wo Robert Burns aber auch nicht dazu gehört :P
Meiner meinung also Nessie zurecht auf Platz 1 :wink:
Side23
 

Beitragvon JimboJoe » 23.02.2007 18:42

Oh Gott ich bin fasziniert von diesen Wesen.
Ich habe als kleiner Junge davon mal gehört und seitdem komme ich aus dem Loch Ness Fieber gar nicht mehr raus.

Ich finde dies war der entscheidende Aspekt, mich dem Paranormalen und Kryptozoologischen aufgabengebiet zuzuwenden.

Auch wenn ich manchmal etwas übereifrig und zu gutgläubig bin, bin ich jedoch fest davon überzeugt das es Nessies :wink: noch gibt.
JimboJoe
 

Beitragvon Marozi » 23.02.2007 19:04

Hallo und willkommen,

das Thema Nessie ist im Forum oftmals besprochen worden. Sieh dich gerne um, vielleicht stellst du ja fest, dass du deine Überzeugung nochmals überdenken solltest... :wink:
"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Leopardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower
Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2323
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Nessie bekannteste schottische Persönlichkeit

Beitragvon Marozi » 25.08.2010 16:42

Weitere Ehren für unser aller schottisches Lieblingsmonster sind in Aussicht:

Nessie sells… denn der schottische See Ness ist zwar sowieso wunderschön, gewinnt aber durch ein angeblich darin hausendes Monster noch mehr. Und so wurde das weltberühmte Seeungeheuer nun wegen seiner Verdienste um den Tourismus für den Highlands and Islands Tourism Award vorgeschlagen. Normalerweise wird die kurze Liste der Kandidaten nicht veröffentlicht, doch in diesem Fall machte man eine Ausnahme um eine Debatte zu initiieren. Die Vorsitzende des Award-Teams Elizabeth Mackintosh dazu: „Nessie hat über die Jahre einen bedeutenden Einfluss auf das positive Profil der Highlands und Islands weltweit erbracht und vielleicht sollten wir deshalb ernsthaft in Betracht ziehen diese Nominierung für HITA’s Highland Botschafter des Jahres 2010.“ So wurde unter anderem Nessie für die fortwährende Unterstützung seit über 1500 Jahren, die Anziehung von Touristen und die Unterstützung von Gemeinden im ganzen Norden Schottlands vorgeschlagen.

Die Nominierung kommt allerdings auch nicht zuletzt wegen der Kritik an Inverness, die Monsterlegende zu nutzen um die Besucherzahl zu erhöhen. Problematische Stimmen gibt es jedoch bereits jetzt, denn den Preis an Nessie auszuhändigen wird als schwierig erwartet.

"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Leopardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower
Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2323
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg


Zurück zu Loch Ness Monster

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder