Urlauber filmten… Nessie?

Alles rund um das berühmte schottische Seeungeheuer aus dem Loch Ness.

Moderator: Annie

Urlauber filmten… Nessie?

Beitragvon Marozi » 09.07.2008 18:13

Es ist Sommer... und es ist schon länger her, dass wir etwas vom allseits beliebten und weltberühmten Seemonster hörten. :wink:

David Garside und sein Vater Graham befanden sich bereits im April auf Urlaub in Schottland, als sie etwas filmten, was sie für die legendäre Kreatur des Loch Ness halten. Während einer Fahrt mit einem Touristenboot auf dem weltberühmten See sah David etwas merkwürdiges in einiger Entfernung und zoomte mit seiner Videokamera näher. „Ich konnte nicht wirklich sehen was es war, aber ich dachte es sieht aus wie eine Art Krokodilrücken oder so etwas. Ich filmte die Bootstour, so dass ich meine Vergrößerungslinsen nutzte um einen näheren Blick zu erhalten und glücklicherweise konnte ich es auf Video aufnehmen.“ Sein Vater fügt hinzu: „Als wir aus dem Boot ausstiegen, erzählte mir David er habe das Loch Ness-Monster gesehen und ich sagte ihm er solle ruhig sein oder er würde eingesperrt. Es war keine paar Wochen später als ich ein Halbes hatte und er es mir zeigte und ich sehen konnte, dass es real war. Ich war zuvor ein Skeptiker, aber nun glaube ich es. Ich erzählte einigen Leuten davon, darunter dem Reiseunternehmen mit dem wir auf Urlaub waren, aber einige Angestellte die ich sprach dachten wahrscheinlich ich wäre verrückt so dass es nicht weiter kam.

Das Video wurde schließlich durch Sony Pictures Entertainment ans Tageslicht gebracht, die gerade mit ihrer neuen DVD „The Waterhorse - Legend of the Deep“ (bei uns als "Mein Freund, der Wasserdrache" auf DVD erhältlich) beschäftigt waren.


Examiner
Das Video
"In diesen Bergen gibt es zwei Arten von Löwen. Da ist der simba und da sind die marozi. Diese marozi sind keine Löwen. Da ist der Leopard und da ist der Gepard. Da ist der Löwe und da ist der marozi."

Ali, der Leopardenjäger im Gespräch mit K. G. Dower
Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2323
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon GodzillaXXX » 09.07.2008 20:45

Wo soll da Nessie sein? Ich seh nix ausser ein paar Enten die im Wasser schwimmen. Is ja nix besonderes :lol:
GodzillaXXX
 

Beitragvon freigeist » 09.07.2008 20:57

ich wäre ja dafür diesen nessi-Quatsch gänzlich aus dem forum auszuklammern, im grunde genommen spricht einfach zuviel gegen eine schottische plesiosaurus(oder was auch immer) population im loch ness.

können wir dieses thema nicht einfach abhaken?
Benutzeravatar
freigeist
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 512
Registriert: 17.05.2008 14:13

Beitragvon Andarta » 09.07.2008 21:22

ich würd zwar gerne mal nessi auf einem video sehen, aber da seh ich devinitiv nichts was auch nur annähernd etwas nessi mässiges zeigt. Die leute wollen in jeder welle, jedem stückchen holz, oder was sich sonst so im See reucht und pfleucht, nessi sehen.
Der See wurde doch schon so oft untersucht, oder läuft nicht gerade sogar wiedermal eine unterwasser untersuchung oder sowas? Man wird "sie" wohl nie finden weil es nur eine schöne legende ist zum Touristenfang.
Andarta
 

Beitragvon Dani » 10.07.2008 10:21

Wieder einmal eins von diesen vielen Videos wo angeblich Nessie drauf zu sehen sein soll, aber leider erkennt man nicht viel, meiner Meinung nach kann das alles sein aber bestimmt nicht Nessie. Ist doch klar das im Loch Ness sofort alles ungewöhnliche im Wasser als Nessie gedeutet wird, darum tauchen auch immer diese "Pseudo Nessie" Videos auf.
Dani
 

Beitragvon Distel » 10.07.2008 12:19

Vor allem macht der Veröffentlicher des Videos auch einen sehr vertrauenswürdigen Eindruck... :lol:
Er erzählt öffentlich, dass er seinem Sohn mit Einsperren droht und auf das Video erst bei einem (oder zwei, drei, vier...wer zählt schon mit?) Bier aufmerksam geworden ist udn sich dann gedacht hat "Mensch, das MUSS an die Öffentlichkeit!" :roll:
Distel
 


Zurück zu Loch Ness Monster

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder