[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4765: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4766: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
Kryptozoologie-Online • Thema anzeigen - Das Ende von Nessie?

Das Ende von Nessie?

Alles rund um das berühmte schottische Seeungeheuer aus dem Loch Ness.

Moderator: Annie

Das Ende von Nessie?

Beitragvon Marozi » 28.07.2003 19:00

Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2323
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Das Ende von Nessie?

Beitragvon Dromeus » 28.07.2003 22:22

Dromeus
 

Beitragvon Sven » 29.07.2003 12:51

Nichts ist besser als Gott! Aber ich bin immer noch besser als Nichts!

Bild
Benutzeravatar
Sven
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 511
Registriert: 15.06.2003 11:15
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Marozi » 29.07.2003 19:01

Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2323
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Marozi » 12.11.2003 18:42

Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2323
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Werwolf » 11.03.2004 16:26

Warum pumpt man den besch***** See nicht einfach aus? Das kann ja ruhig Jahrzehnte dauern, aber dann weiß man wenigstens, ob es dieses Ungeheuer gibt oder nicht! Wenn es existiert, muss man es halt in einen anderen See umsiedeln... :lach:
Werwolf
 

Beitragvon Divemaster » 11.03.2004 17:45

Da es Nessie nicht gibt oder noch nie gab brauch man auch den See nicht auszupumpen gedenke der armen Fische......Der ganze Nessie hype ist um 1933 entstanden und die Form eines Sauriers hat Nessie durch das erste gefakte Nessie bild erhalten vorher sprachen die Leute von Ottern Robben Stören die halt einfach zu groß geraten waren...........
Divemaster
 

Beitragvon Thylacinus » 11.03.2004 19:03

Denke auch das NEssie ins Reiche der Fabeln gehört, schade eigentlich.
Thylacinus
 

Beitragvon Divemaster » 11.03.2004 19:46

Tja leider aber es gibt ja noch genug anderes zu entdecken... :idea:
Divemaster
 

Beitragvon Thylacinus » 11.03.2004 19:57

so ist es,sonst wären wir ja nicht hier. Auch an Seemonster gibt es ja noch was ;)
Thylacinus
 

Beitragvon Loreley » 27.05.2004 13:11

Also ich bin mir ja auch nicht sicher, ob es Nessi wirklich gibt.....aber ich glaub echt nicht, dass diese ganzen Wissenschaftler das uns überhaupt sagen dürften.Ich mein, die ganzen Geheimdienste werden das verhindern!!!! Überlegt doch mal, wie die " Menschen" reagieren würden, wenn plötzlich einer behaupted, dass hier ein " was-weiß-ich-was" rumläuft.Die Leute würden alle total in Panik geraten. Ich denke, dass es sehr viele seltsame Tierarten gibt, unter denen vielleicht auch Nessi steckt, und ich denke auch, dass viele Tierarten schon entdeckt worden sind, aber das wurde dem " normalen Volk" nicht gesagt. :roll: Vielleicht ist es auch ganz gut, dass es keine eindeutigen Beweise für Nessie's Existenz. Nessie würde man versuchen einzufangen, Versuche mit ihr machen, bis sie am Schluss stirbt. Und somit hätten wir wieder etwas ausgerottet. Andererseits würde mich das alles schon interessieren......
Loreley
 

Beitragvon Divemaster » 27.05.2004 14:05

HAllo Loreley,

zu deinem Post möchte ich nur sagen das die ganzen Verschwörungstheorien mit Geheimdiensten und sonstigen Organisationen wohl eher nicht auf die Kryptozoologie anzuwenden sind sonder in andere Bereiche einfließen. Keine Regierung oder Organisation hätte etwas davon auf diesem Gebiet entdeckungen zu verheimlichen dafür beschäftigen sie sich zuwenig mit der Materie und die meisten sogenannten Entdecker sind ja privatpersonen die ihre Reisen aus eigener Tasche bezahlen bzw von Fernsehproduktionsfirmen gesponsort werden und was sollte es schöneres geben als einen Erfolg auf Film zu bannen.....


Wie gesagt keine Verschwörungstheorien in der Kryptozoologie ich lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen allerdings nur privat bitte nicht im Forum das passt nicht.

Gruß

Thorsten
Divemaster
 

Beitragvon Lahtzarus » 27.05.2004 14:14

Ja stimmt und die AMis stecken mit AUßerirdischen unter einer Decke...
Glaubst du echt an diese Verschwörungstheorien????
Sowas ließe sich gar nichtgeheimhalten. Nichtsdestotrotz denke ich auch dass es Nessi nicht gibt. Ich denek da nur an den Generationenkonflikt. Wieviel tiere sollen denn seit der Urzeit in dem See überlebt haben, damit bis heute keine degenerativen Erscheinungen durch Inzucht auftreten. Alleine deswegen halte ich Nessie schon für Quatsch.
Angenommen es gäbe Nessie, dann müte es mehr Tiere geben vielleicht so 10-15. Kann dieser See die ernähren und dann müßte man viel öfter was von denen sehen. Und die Höhlen naja dass die sich immer genau dann in Höhlen verstecken, wenn der See untersucht wird, halte ich auch für eine Vergewaltigung des Zufalls.
Leider leider denek ich wirklich das es das Tier jedenfalls im Loch Ness nicht gibt.
Lahtzarus
 

Beitragvon Matjes » 27.05.2004 14:52

Hallo!

Ich denke, dass es generell KEINE rezenten Plesiosaurier gibt. Mal rein Aufgrund der "Facts":
- Die Viecher sind Lungenatmer, müssen also von Zeit zu Zeit an die Oberfläche
- sie sind poikilotherm. Entsprechend dem Großteil (oder aller) rezenter mariner Reptilien müssen sie in subtropischen oder eher tropischen Gewässern vorkommen (vor allem, da sie ja als schnelle Jäger galten).
- Sie müssen sich fortpflanzen. Das erfordert mehrere vertreter dieser Art. Diese müssen also in Gruppen leben oder sich über irgendwelche kommunikative Wege finden bzw. zur Paarungszeit bestimmte Gebiete aufsuchen.

alle diese Faktoren kombiniert mit der anzunehmenden regionalen Einschränkung des zu erwartenden Vorkommens sprechen deoch eindeutig GEGEN überlebende Plesiosaurier. Es müsste demnach VIEL mehr Sichtungen geben!

Gruss

P.S. Ach ja, die Geheimdienstsache ist Blödsinn. Fehlt bloss noch das Alien und die 911-Verschwörung!!! :lol:
Matjes
 

Beitragvon Lahtzarus » 27.05.2004 18:02

Ich bin mir nicht sicher, aber ich meine mal gehört, gelesen zu haben, dass man ein versteinertes Dinoherz gefunden hat. Dieses Herz hatte 4 Kammern wie alle Warmblüter. Ich weiß nicht ob das für alle Dinos gilt, aber demnach sollen sie Warmblütergewesen sein. Was natürlich mit der gängigen Evolution des Herzes einige Probleme aufwirft.
Lahtzarus
 

Beitragvon Marozi » 29.05.2004 18:29

Benutzeravatar
Marozi
Panthera leo maculatus
Panthera leo maculatus
 
Beiträge: 2323
Registriert: 08.03.2003 15:03
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Dromeus » 30.05.2004 11:24

Dromeus
 

Beitragvon Cronos » 30.05.2004 14:07

Zu diesem angeblich versteinertem Herz muss man sagen dass es erst einmal überhaupt nicht sicher war ob es sich überhaupt um ein solches handelte, oder nur um einen seltsam geformten Stein, und zum anderen lässt es keinerlei Rückschlüsse auf die Herzstruktur von Plesiosaurier zu, da diese eine vollkommen andere Linie darstellen als die Dinosaurier.
Benutzeravatar
Cronos
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 1772
Registriert: 02.04.2004 20:25
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Lahtzarus » 30.05.2004 17:00

Ja das stimmt. ich dachte nur, dass es daruf hindeuten würde dass es auch warmblütige Dinos gab.
Lahtzarus
 

Beitragvon Cronos » 30.05.2004 17:46

@Lahtzarus: Dass es auch warmblütige Dinosaurier gegeben hat halte ich für extrem wahrscheinlich, aber wie gesagt sind das Dinosaurier und keine Plesiosaurier. Dass zumindest einige Arten von Meeresreptilien auch in kältere Gewässer vorkamen kann ich mir auch gut vorstellen, allerdings halte ich es dennoch für praktisch ausgeschlossen dass es heute noch Plesiosaurier geben sollte. Die einzigen Meeresreptilien (Schildkröten mal ausgeschlossen) von denen bekannt ist dass sie das Massensterben vor 65 Mio Jahren überlebt haben, waren ein paar Meereskrokodile, die sich wohl bis zum Auftauchen der ersten Wale halten konnten.
Benutzeravatar
Cronos
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 1772
Registriert: 02.04.2004 20:25
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitragvon Mahal » 12.07.2004 21:16

Mahal
 

Beitragvon Lahtzarus » 12.07.2004 21:21

Lahtzarus
 

Beitragvon Shielagh » 13.07.2004 20:00

Shielagh
Kryptozoologe
Kryptozoologe
 
Beiträge: 761
Registriert: 23.09.2003 16:47
Wohnort: Halle (Saale)


Zurück zu Loch Ness Monster

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder