Schädel identifizieren

Fragen und Neuigkeiten, die nicht in ein anderes Forum passen

Schädel identifizieren

Beitragvon HerrM69 » 02.10.2016 23:05

Hallo Forum,

kann mir jemand helfen und den Schädel auf dem Foto identifizieren? Ich habe ihn auf der Insel Korfu in Strandnähe in einem Gebüsch gefunden, sicherlich hat ein Mensch ihn in dieser Astgabel eingeklemmt.
Bisher konnte ich mir keinen Reim darauf machen, um welche Art von Tier es sich gehandelt haben kann. Der Schädel hatte eine Größe von etwa 20 x 20 cm (B x H), vielleicht auch ein bisschen größer.

Ich freue mich schon auf "sachdienliche Hinweise".

Mit freundlichen Grüßen
HerrM69
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
HerrM69
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.09.2016 07:50

Re: Schädel identifizieren

Beitragvon Quagga » 03.10.2016 14:41

Hallo HerrM69!

Zunächst Willkommen und danke für's Anmelden (in Facebook- Zeiten eine Seltenheit geworden :-? )...

Was den Fund angeht: Gibt es noch andere Perspektiven vom Objekt?
In der jetzigen Position kann ich den Ansatz der Nackenmuskeln und den Hirnschädel ausmachen, allerdings kann ich mir an dem schon stärker verwitterten Stück nur einen bedingten Reim drauf machen.
Von der Größe und den Knochennähten her würde am ehesten Pferde- oder Eselsschädel passen. Eher Pferd, weil Esel ja meistens nicht derart groß sind.

Besten Gruß,
Andreas
"If i see a track i know something made it!"
Weise Erkenntnis eines Hobby- Kryptozoologen :gut:
Benutzeravatar
Quagga
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 833
Registriert: 19.01.2004 04:58

Re: Schädel identifizieren

Beitragvon HerrM69 » 03.10.2016 16:21

Hallo Andreas,

vielen Dank für deine erste Begutachtung!
Es gibt nur ein zweites Bild (s.u.), welches aber auch nicht fürchterlich aussagekräftig ist.
Ist "mein Rätselschädel" hinsichtlich der Augenhöhlen nicht zu sehr frontal ausgerichtet?

Mit freundlichen Grüßen
HerrM69
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
HerrM69
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.09.2016 07:50

Re: Schädel identifizieren

Beitragvon Quagga » 03.10.2016 21:33

Hallo!

Gerade diese haben mich neben der Größe des Schädelfragments ja auf Pferd gebracht :).
Ich habe in meinem Leben noch nicht allzu viele Equidenschädel live gesehen, nur ein paar subfossile Wildpferdschädel, aber gerade diese auch von hinten offenen Kanäle, in denen das Gelenk des Unterkiefers ruht, gaben zusammen mit den v- förmigen Knochenleisten auf der Hirnkapsel dem Ausschlag, von Google bestätigt :).
In dieser Größenordnung käme ansonsten nur noch Rind in Betracht, aber die haben ein ganz anderes Schädeldach. Pferd/ Esel sollte des Pudels Kern gut treffen.
"If i see a track i know something made it!"
Weise Erkenntnis eines Hobby- Kryptozoologen :gut:
Benutzeravatar
Quagga
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 833
Registriert: 19.01.2004 04:58


Zurück zu Allgemeine Zoologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron