29 | 08 | 2014
Hauptmenü
Translation
Kryptozoologie-Report
RSS
Partnerprojekte

Kryptozoologie-Umschau 67

Umschau-LogoDAS Ereignis in den letzten Tagen war der Wirbel um einen angeblich in der Eifel herumschleichenden Panther. Seit Monaten wird dieser immer wieder gesehen, wobei die Katze ein ziemlicher Herumtreiber zu sein scheint. Denn auch in den Grenzgebieten von Frankreich, Luxemburg und Belgien ist in letzter Zeit angeblich eine schwarze Großkatze gesehen worden. Vier Sichtungen erfolgten in den Wäldern um Trier, was den Behörden reichte um eine Abschussgenehmigung zu erteilen. Auch die Polizei nimmt die potentielle Gefahr für die Öffentlichkeit wahr und warnt vor dem Tier. Während sich Jäger und Jagdverband versuchen einig zu werden, ob auch sie die Katze notfalls erschießen dürfen und Tierschützer sowie Eifelpark Gondorf allgemein gegen den Abschuß sind, bleibt eine Frage nach wie vor unklar: gibt es da überhaupt eine echte Großkatze? Ein Anruf bei der Polizei in Frankreich, wo sie angeblich aus einer Privathaltung entkommen sei könnte Klarheit verschaffen. Die Idee scheint aber noch niemanden gekommen zu sein. Eines jedenfalls ist klar, es handelt sich wenn überhaupt um ein einzelnes Tier, keine Population, und selbst dabei auch nicht um eine neue Art. Gerade bei solchen Geschichten frage ich mich deshalb manchmal, warum überhaupt sich die Kryptozoologie in Gegenden wie Deutschland damit beschäftigt?

Cryptomundo-Newsfeed
  • Over the past couple years, there have been plenty of compelling footage of possible Sasquatch, these videos are, in my opinion and based on your views and comments, the best of them all. You inspired this video! Enjoy! Thanks for...

  • The Monsters have been uncaged! The whole furry, scaly, red-eyed, bat-winged, fanged, dripping-clawed, oversized pack of slavering unknown creatures that I spent two years cramming into a 376-page paperback are now free to romp and roam where ever anyone may...

  • In the mystical lagoons, marshes and swamps of Louisiana’s bayou, Elliot Guidry and his team of BEAST (the Bayou Enforcement Agency on Supernatural Threats) battle the elements while tracking down a pack of the infamous Grunch.

  • A weekend Bigfoot event full of workshops, BBQ, and all-night expeditions. Plumas National Forest Gold Lake Rd. Sierra City, CA 96125

  • My mates and I will be doing our damnedest to find the elusive Mokele-mbembe in the next year or so.

CFZ
Neue Literatur
Grundlagen
Letzte Forenbeiträge
Populärste Artikel
Wenig gelesen
Textsplitter

Entgegen dessen, dass der Begriff "Kryptozoologie" im allgemeinen Verständnis eine dahinter stehende wissenschaftlich-akademische Ausbildung impliziert oder zumindest eine fachspezifische Berufsausbildung, ist dies nicht der Fall. Kryptozoologie ist keine anerkannte Wissenschaft, beziehungsweise kein anerkannter Wissenschaftsbereich, daher ist kein Studium vorgeschrieben.

Beruf Kryptozoologe?