22 | 08 | 2017
Hauptmenü
Translation
Kryptozoologie-Report
RSS
Partnerprojekte

Santa Cruz-Monster

1925 wurde ein verwesendes Tier an der Küste von Santa Cruz (Kalifornien) gefunden. Dem Augenschein nach handelte es sich um ein gewaltiges Geschöpf mit einem 9 Meter langen Hals, einem großen Kopf und einem entenähnlichen Schnabel. Aufgrund des fortgeschrittenen Verwesungsprozesses konnte man es erst nach einer eingehenden Untersuchung des Schädels eindeutig identifizieren – es handelte sich um die zerfallenen Überreste eines überaus seltenen Schnabelwals aus dem Nordpazifik.