23 | 05 | 2017
Hauptmenü
Translation
Kryptozoologie-Report
RSS
Partnerprojekte

1 Million Dollar-Kopfgeld auf Nessie, Yeti und Sasquatch ausgesetzt

{mosimage}Der bekannte Kryptozoologe Professor Loren Coleman von der University of Southern Maine wird bei der 5ten alljährlichen Texas Bigfoot Conference bzw. einem Kryptozoologie-Symposium am Bates College ein Kopfgeld von 1 Million Dollar aussetzen. Das Geld wird von einer anonymen Firma gespendet, für jeden der ein Foto das zur Gefangennahme eines lebenden Yetis, Nessie’s oder Sasquatchs führt. „Wir wollen keine Leute, die mit Gewehren herumrennen und versuchen etwas zu töten um das Geld zu kriegen“ so Coleman. „Es ist kein Wettbewerb. Es ist eine sehr spezifische Kopfgeldjagd, die auf die Gefangennahme eines lebenden Exemplars aus ist, mit Betonung auf „lebend“.

Coleman, der von vielen als führende Autorität innerhalb der „Bigfoot-Forschung“ angesehen wird, ist sich dessen bewusst, dass die meisten Sichtungen nur gefälscht sind oder auf Verwechslungen basieren. Aber die Belohnung wird dennoch ausgesetzt. „Die Firma dahinter versteht die Situation wirklich. Sie verstehen das Interesse an diesen Kreaturen und Monstern die tatsächlich dort draußen sind und sind bereit einen Schritt vorwärts zu gehen“.


Das dreitägige Symposium wird sich um Kryptozoologie, Wissenschaft und Kunst drehen. „Wir sehen uns an, wie die mögliche Existenz dieser Bestien Teil des kulturellen Kanons wurde“ so Museumskurator Mark Bessire. Das Treffen wird neben Vorträgen auch Diskussionsrunden über Kryptozoologie und künstlerische Interpretationen von Kryptiden sowie zwei Filme zum Thema enthalten.

Cryptomundo-Newsfeed
  • Dee Doss has spent the last ten months dedicated to his field research of the Sasquatch and Dogman creature, both in his area of northern Texas, and in southern Oklahoma. Sasquatch are reported more frequently, but the even more terrifying...

  • Michael Esordi has produced many Bigfoot-related items for years. In 2017, it seems appropriate that the Bigfoot community would look forward to what Michael would create this year on the occasion of the 50th anniversary of the Patterson-Gimlim Bigfoot footage.

  • The reports began when the Huntington children were riding their bikes by Jones cemetery near the Durham-Brunswick line when they saw a creature with a "monkey face" running through the cemetery. The children told their mother about the encounter, and...

  • Monster of the deep? Or just a really funky dead whale?

  • A Journalism student embarks on a journey to try and discover the truth surrounding the Bigfoot phenomenon. He ends up in rural North Carolina where a group of local investigators lead him down the rabbit hole of their findings.

CFZ
Grundlagen
Letzte Forenbeiträge
Populärste Artikel