29 | 03 | 2017
Hauptmenü
Translation
Kryptozoologie-Report
RSS
Partnerprojekte

CFZ startet kryptozoologisches Internet-TV

{mosimage}Das Centre for Fortean Zoology (CFZ), Großbritanniens leitende kryptozoologische Organisation und weltweit einzige professionelle Forschungsagentur der Entdeckung, Dokumentierung und Studie unbekannter Tiere gewidmet, lässt verlauten, dass es seine eigene webbasierte Multimediaseite startet. Diese Seite, die unter www.cfztv.com gefunden werden kann, wird am 17. August 2006 gestartet.

Die Webseite wird zugleich mit der jährlichen CFZ-Convention (The Weird Weekend) online gehen und live und interaktiv Vidoestreams der besuchenden Vortragsredner, die aus allen Ecken der Welt kommen und Experten im Feld der Kryptozoologie sind, zeigen.

CFZTV möchte dank neuester Technologien eine große Sammlung existierender Videos anbieten kombiniert mit einzigartigen neuen Programmen für das Internet produziert. Zukünftige Expeditionen werden mittels Live-Webcasting aus abgelegenen Gegenden wie der Wüste Gobi und den atlantischen Inseln von Saint Helena verfügbar sein, alle Entdeckungen und Enthüllungen werden für eine unlimitierte Zuschauerschaft über einen Buttonklick verfügbar sein.

In Ergänzung wird es downloadbare Vidoeclips, die die wichtige Arbeit des CFZ durch seine Expeditionen in Gebieten so fern wie Puerto Rico und der Mongolei sowie die kürzliche Expedition nach Gambia auf der Suche nach der semi-mythischen, drachenähnlichen Kreatur namens „Ninki-Nanka", anbieten.

CFZ TV ist eine Zusammenarbeit zwischen dem CFZ und einigen leitenden Technikern der webbasierten Multimedia. Mitglieder des Teams arbeiteten an allem, angefangen vom Europäischen Weltraumprogramm bis hin zu einigen populären TV-Shows der letzten Jahre. Das neue Projekt wird führend in der webbasierten Verbreitung werden.

Jonathan Downes, Direktor des CFZ (46) sagt: „Wir wollen eine Webquelle für jeden und alle mit einem Interesse an Kryptozoologie schaffen. Wir wollen in der Lage sein, Menschen überall auf der Welt zu unterrichten; aber am meisten wollen wir Menschen realisieren lassen, das unser Wissen über die Biologie der Welt erst am Anfang ist - es gibt viele neuer Arten die erst noch entdeckt werden müssen. Wir wollen mit der Webseite die Vorstellungskraft der Leute anregen und dadurch hoffentlich eine neue Generation Kryptozoologen schafffen.

Pressemitteilung des CFZ

Cryptomundo-Newsfeed
  • Is this a member of Indonesia's lost pygmy tribe? Mysterious small figure is caught on camera scurrying out of the undergrowth in remote area of northern Sumatra

  • ...Upon return, they noticed that shack door was broken off the hinges and heard noises inside. One of my dad’s friends thought it might be a be an intruder or a bear and fired his pistol several times in the...

  • #Coincidences #Birthdays #JohnKeel #Cryptomundo Craig Woolheater entered the world exactly 30 years after John A. Keel. But it didn't stop there.

  • October 20th, 2017 marks the 50th anniversary of the infamous Patterson-Gimlin Bigfoot film. In honor of this momentous occasion, we will be celebrating the 50th anniversary of the Patterson-Gimlin Bigfoot Film captured on October 20, 1967 in Bluff Creek, California at...

  • Palaeontologist Darren Naish looks at the debate about the existence of creatures such as the Loch Ness monster, the yeti and big foot and explains a bit about cryptozoology – research into the sightings of these mythical beings.

CFZ
Grundlagen
Letzte Forenbeiträge
Populärste Artikel