14 | 08 | 2018
Hauptmenü
Translation
Kryptozoologie-Report
RSS
Partnerprojekte

Erinnerung: Zweitägiges Kryptozoologie-Seminar in Berlin 2009

Sehr geehrte Interessenten, liebe Freunde,

 

Vortrag Kryptide Katzen von M. Hemmler

noch sind einige wenige Plätze für unser Seminar frei. Zur Erinnerung, es findet am

.

Freitag, den 27.03.2009 und Sonnabend, den 28.03.2009

statt. Interessenten an einer Teilnahme können sich bei mir noch anmelden unter der Email-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Das Seminar findet im Hotel Buchholz, welches bereits 2007 unser Tagungsort war, statt.

 

Wir werden ebenfalls wieder eine kleine kryptozoologische Ausstellung und einen Verkauf von neuen und antiquarischen Büchern, Zeitschriften und Modellen organisieren

 

Die Planung des Ablaufes beider Tage sieht folgendermaßen aus:

 

  • Freitag, 27.03. : 14.00 Uhr – 18.00 Uhr (zwei Seminarbeiträge), anschließend lockere Zusammenkunft und Gespräche mit Referenten bis max. 21.00 Uhr
  • Sonnabend, 28.03. : 10.00 Uhr – 17.00 Uhr (vier Seminarbeiträge und abschließende Diskussionsrunde)

Die Themen der Vorträge:

  • Dr. Lutz Dirksen: Mythos – Riesenschlangen
  • Michael Schneider: Bigfoot: Von Waldgeistern, Affenmenschen und Relikthominoiden
  • Markus Hemmler: Kryptozoologie und Kreationismus
  • Thomas Fuchs: Vorbereitung auf die Bigfoot-Expedition 2009 ( noch fragllich! )
  • Tobias Möser: Arbeitsmethoden in der Zoologie und in der Kryptozoologie - Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Michel Ballot / Francois de Sarre: Auf der Suche nach Mokélé Mbembé – Ergebnisse der aktuellen Expeditionen 2008 ( Francois de Sarre wird stellvertretend für Michel Ballot, der leider nicht persönlich am Seminar teilnehmen kann, den Vortrag moderieren)
Das Programm steht auch als PDF-Datei zum Download bereit.

 

Teilnahmekosten:

 

Ausstellungstisch Seminar 2007Referenten frei; alle anderen Teilnehmer zahlen als Seminargebühr für zwei Tage 50 Euro (bei Teilnahme an nur einem Tag: Freitag 20 Euro; Sonnabend 30 Euro)


Vielen herzlichen Dank!

 

Hans-Jörg Vogel

Redaktion "Der Kryptozoologie Report"

 

 

Cryptomundo-Newsfeed
  • "The Legend of Boggy Creek" chronicles the based-on-real-life encounters between Fouke-area residents and the Fouke Monster—a shaggy, Bigfoot-esque creature said to roam the nearby woods and swampy waterways.

  • Relatively few people, in or out of the field of science, believe in Bigfoot. A purported Bigfoot sighting would likely be met with the same level of credulity as a discovery of Casper, Elvis, Tupac, or Santa Claus. With only...

  • So if history shows that science can potentially benefit from examining cryptozoological findings, why is that so many scientists are still adamantly against the practice?

  • Anthropologist Grover Krantz, who died in 2002, is remembered as the academic who devoted himself to the search for Sasquatch. (Read all about Krantz and his Bigfoot research here.) Though his obsession with Bigfoot and other anomalous primates didn’t start...

  • In the early 1990s in Sequim, Washington, on the heavily forested Olympic Peninsula, anthropologist Grover Krantz was building a helicopter to search for Sasquatch. He ordered the kit from some guy in the Midwest and spent several years trying to...

CFZ
Grundlagen
Letzte Forenbeiträge
Populärste Artikel