23 | 05 | 2017
Hauptmenü
Translation
Kryptozoologie-Report
RSS
Partnerprojekte

Kryptozoologie-Umschau 8

Umschau-LogoDelcourt’s Riesengecko (Hoplodactylus delcourti) ist mit 60 Zentimetern Gesamtkörperlänge einer der größten Geckos überhaupt. Die Art wurde erst 1986 beschrieben, nachdem man ein totes Exemplar im Museum von Marseille entdeckte (Hoplodactylus delcourti n. sp.(Reptilia: Geckonidae), the Largest Known Gecko", Bauer, A.M. & Russell, A.P.; New Zealand Journal of Zoology (1986), Vol. 13: 141-148.). Die Herkunft und das dazugehörige Datum konnten jedoch nicht weiter eruiert werden. Man vermutetete, dass das Tier aufgrund seiner Morphologie zur Unterfamilie Diplodactylinae gehörte und lokalisierte sein Verbreitungsgebiet so irgendwo im südwestlichen Pazifischen Ozean. Weitere Ermittlungen zoologischer und kryptozoologischer Art erbrachten letztlich, dass H. delcourti aus Neuseeland stammen musste. Dies wird unter anderem auch durch eine mögliche Verbindung zwischen Legenden der Maori über eine große "Echse" namens "Kawekaweau" unterstützt. Der Chief der Urewera-Maori tötete demnach noch 1870 eines dieser Tiere im Waimana-Tal im Norden der Insel. Ein gewisser Joe McClutchie behauptete zweimal einen riesigen Gecko gesichtet zu haben -  einmal in den späten 60ziger und einmal in den frühen 80ziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts. 1970 wollen Neil Farndale und andere des Nachts mit dem Auto eine rund 60 Zentimeter lange Echse angefahren und getötet haben.

Neben dem eröffnenden Artikel einer ganzen Reihe zum Kawekaweau von Richard Muirhead setzt sich die Artikelreihe von Loren Coleman zu körperlichen Hinterlassenschaften von Hominoiden genauso fort wie die Archivreihe von Oll Lewis. Dale Drinnion beschäftigt sich mit der Sichtung von Churchward's "Quetzalcoatl Flying Serpent". Belustigend ob des Themas ist Colemans Blick auf Jackalope und Wolpertinger, auch wenn reale  Hintergründe diskutiert werden. Nicht lustig findet der Amerikaner jedoch die Aufbauschung des Minnesota-Bigfoot durch die Medien.

 

Cryptomundo-Newsfeed
  • Dee Doss has spent the last ten months dedicated to his field research of the Sasquatch and Dogman creature, both in his area of northern Texas, and in southern Oklahoma. Sasquatch are reported more frequently, but the even more terrifying...

  • Michael Esordi has produced many Bigfoot-related items for years. In 2017, it seems appropriate that the Bigfoot community would look forward to what Michael would create this year on the occasion of the 50th anniversary of the Patterson-Gimlim Bigfoot footage.

  • The reports began when the Huntington children were riding their bikes by Jones cemetery near the Durham-Brunswick line when they saw a creature with a "monkey face" running through the cemetery. The children told their mother about the encounter, and...

  • Monster of the deep? Or just a really funky dead whale?

  • A Journalism student embarks on a journey to try and discover the truth surrounding the Bigfoot phenomenon. He ends up in rural North Carolina where a group of local investigators lead him down the rabbit hole of their findings.

CFZ
Grundlagen
Letzte Forenbeiträge
Populärste Artikel