17 | 12 | 2017
Hauptmenü
Translation
Kryptozoologie-Report
RSS
Partnerprojekte

Leoparden in Schottland

{mosimage}Spurenleser glauben, dass nach mehreren erfolgten Sichtungen um Paisley ein weiblicher Leopard mit zwei Jungen im Bereich von vier Meilen um das Stadtzentrum lebt. Sandy Smith von der Scottish Big Cat Investigation Group (SBCI) hat Berichte von Großkatzenfamilien in den Wäldern zwischen Paisley und Bishopton erhalten. „Wenn unsere Information korrekt ist, bedeutet dies das irgendwo auch eine männliche Großkatze ist die der Vater der Jungen ist. Es bedeutet auch, dass wenn die zwei Jungen nach einem Jahr völlig unabhängig sind, dass ihre Mutter bereit ist mehr Jungen zu empfangen. Und die Jungen selbst würden nach Geschlechtspartnern suchen wenn sie voll ausgewachsen sind, so dass die Großkatzenpopulation in Renfrewshire sich erheblich vergrößern würde. Dies alles verspricht eine aufregende Zeit zu werden um Großkatzen in Renfrewshire zu beobachten. Wir haben erstmals die Spur der Großkatze im Linn Park im Süden Glasgows aufgenommen Es wäre möglich, dass sie dort infolge neuer Gesetze ausgesetzt wurden, die von Haltern Lizenzen und Sicherung der Haltung der Tiere erzwingen. Das kostet tausende Pfund und, obwohl viele Halter einwilligten, fanden andere die Kosten zu unerschwinglich und entließen ihre Tiere in die Wildnis. Vom Linn Park aus führte uns die Spur durch Newton Mearns, Paisley, Erskine, Langbank, Kilmacolm, Bridge of Weir und das Lochwinnoch-Gebiet. Wir folgen noch immer all diesen Sichtungen und erhalten mehr und mehr Berichte über Großkatzen." Eine Gefahr gehe von den Tieren jedoch nicht aus, solange sie nicht bedroht würden. Die Mitglieder seiner Gruppe seien zudem nicht aus um die Katzen zu fangen oder zu verletzen, sondern nur um ihre Sichtungen zu bestätigen.

http://icrenfrewshire.icnetwork.co.uk

Cryptomundo-Newsfeed

CFZ
Grundlagen
Letzte Forenbeiträge
Populärste Artikel