21 | 10 | 2018
Hauptmenü
Translation
Kryptozoologie-Report
RSS
Partnerprojekte

Mokele-Mbembe-Forscher Herman Regusters gestorben

{mosimage}Der durch seine Expeditionsberichte um Mokele-Mbembe bekannte Amerikaner Herman Alphanso Regusters starb im Alter von 72 Jahren am 19. Dezember 2005 in den Armen seiner Frau Angie in seinem Haus in Huntington Beach, Kalifornien.

Herman Regusters wurde am 17.11.1933 in Philadelphia als der jüngste von zwölf Geschwistern geboren. Im Alter von 17 Jahren trat er in die U.S. Air Force ein, diente während des Korea-Krieges in Übersee. Nach seiner Militärzeit bildete er sich am LaSalle College in seiner Heimatstadt weiter, wo er einen Abschluss in Physik und eine Ausbildung als Graphoanalyst erhielt. Dies führte zu einer Karriere als Raumfahrttechniker und –berater. Unter anderem erfand er ein transportables, globales Positionsbestimmungssystem und war mehrere Jahre an verschiedenen Raumfahrtprojekten beteiligt wie Gemini oder Apollo.

Das Ehepaar Regusters wurde innerhalb der Kryptozoologie bekannt als sie 1981 TRACE-1, The Regusters African Congo Expedition, starteten und auf einer mühevollen fünf Tage dauernden Reise den Lake Tele erreichten. Nach ihrer Rückkehr behauptete Herman Regusters, dort einen gigantischen Dinosaurier gesichtet zu haben. Beide beobachteten einen langhalsigen Kryptid, der über den See schwamm. Regusters kehrten den Berichten nach mit Gipsabdrücken, Audioaufnahmen mit lauten bellendenTönen und einem verschwommenen, nicht auswertbarem Foto zurück nach Hause. Für 1985 wurde eine weitere Expedition geplant, die jedoch nie stattfand.

Cryptomundo

Cryptomundo-Newsfeed
  • Let’s look at the evidence. There are footprints and sounds, grainy pictures, and the notorious Patterson-Gimlin film—that shaky 1967 video of a big, hairy beast striding through the forest. But how well does it hold up? We hear from a...

  • Just what is Bigfoot? Descendant of ancient apes? Close human ancestor? Evolution might hold the answer to this question. Homo sapiens may rule the planet now but once upon a time, we weren’t the only hominid creatures walking around. Who’s...

  • Laura Krantz is a veteran public radio editor and producer. So how did she end up in the wilds of the Pacific Northwest, eyeballing some giant ground nests… that might have been made by Bigfoot? You can place the blame...

  • For more than a year, Laura Krantz searched for Sasquatches and the people who love them. She tromped through the Pacific Northwest looking for Bigfoot nests, frequented Sasquatch-enthusiast chat rooms, and talked to scientists about how DNA testing may be...

  • It takes you on a trip you never saw coming!

CFZ
Grundlagen
Letzte Forenbeiträge
Populärste Artikel