19 | 08 | 2018
Hauptmenü
Translation
Kryptozoologie-Report
RSS
Partnerprojekte

Panthersichtungen aus der Vergangenheit

{mosimage}Derzeit gibt es viele Berichte über das „Beast of the Bay", die meisten aus dem Gebiet um Fylingthorpe. Die Berichterstattung in der Presse führt auch dazu, dass sich Leute melden deren Sichtung bereits vor einigen Jahren erfolgte.

Maurice Wall aus Sneaton fuhr am 03. August 1998 die B1416 nach Ruswarp entlang, als er die Kreatur sah. „Ich erinnere mich exakt wann es war, denn es war der neunzigste Geburtstag meines Vaters. Ich sah irgendetwas sich bewegen in den Hecken zu meiner rechten. Zuerst dachte ich es sei ein Shetland-Pony, aber ich sah es hatte einen langen Schwanz. Ich kann erzählen, es war ein Panther, es war wirklich groß mit glänzendem schwarzen Fell und ich und meine Frau sahen es sich über ein Feld bewegen als wir weiterfuhren."

David und Eleanor Attkinson aus Leicestershire befanden sich letztes Jahr im Urlaub in Robin Hood's Bay, als sie auf dem Rückweg vom Besuch eines Freundes in Hawsker „einen Panther" sahen. „Wir waren im Auto und es regnete und es gallopierte über die Straße etwa 7 bis 15 Meter vor uns. Ich sagte ich kann nicht glauben was ich gerade gesehen habe. Es war ähnlich einem Alsation-Hund mit einem großen Schwanz."

Bernie McLinden, Ranger des North Yorkshire Moor National Park, hat selbst noch von keiner Panther in der Gegend gesehen oder von ihm gehört.

whybitoday.com

Cryptomundo-Newsfeed
  • "The Legend of Boggy Creek" chronicles the based-on-real-life encounters between Fouke-area residents and the Fouke Monster—a shaggy, Bigfoot-esque creature said to roam the nearby woods and swampy waterways.

  • Relatively few people, in or out of the field of science, believe in Bigfoot. A purported Bigfoot sighting would likely be met with the same level of credulity as a discovery of Casper, Elvis, Tupac, or Santa Claus. With only...

  • So if history shows that science can potentially benefit from examining cryptozoological findings, why is that so many scientists are still adamantly against the practice?

  • Anthropologist Grover Krantz, who died in 2002, is remembered as the academic who devoted himself to the search for Sasquatch. (Read all about Krantz and his Bigfoot research here.) Though his obsession with Bigfoot and other anomalous primates didn’t start...

  • In the early 1990s in Sequim, Washington, on the heavily forested Olympic Peninsula, anthropologist Grover Krantz was building a helicopter to search for Sasquatch. He ordered the kit from some guy in the Midwest and spent several years trying to...

CFZ
Grundlagen
Letzte Forenbeiträge
Populärste Artikel