24 | 05 | 2017
Hauptmenü
Translation
Kryptozoologie-Report
RSS
Partnerprojekte

Premier von NSW nimmt ABC-Berichte ernst

Thylacinus-LogoAustralische Nachrichtenagenturen berichteten am 19.09. und in den folgenden Tagen über die Ansicht des New South Wales-Premier Nathan Rees, der trotz fehlender Beweise und seiner bisherigen Skepsis die Berichte über große Katzen im westlichen Gebiet von Sydney ernst nimmt. Auslöser des Sinneswandels war der Brief einer Frau aus der Region die ihm dazu eine Liste von 600 Leuten vorlegte die eine derartige große Katze gesichtet haben wollen. „Ich denke nicht, dass es notwendigerweise ein urbaner Mythos ist“, so Rees. „Es gibt zu viele Leute die über Sichtungen berichten.“ Obzwar die Regierung diese Angelegenheit zusammen mit dem National Parks and Wildlife Service vor drei Jahren bereits untersuchte, würden die neuerlichen Sichtungen möglicherweise zu einer neuen Untersuchung führen. Ein Richtungswechsel für den neu gewählten Premier, der als Umweltminister noch im August sagte, der „schwarze Panther ist ein urbaner Mythos.“ „Von besonderer Angelegenheit ist es, dass wenn dort draußen Kinder sind und dort tatsächlich eines dieser Dinger ist. Es ist für jeden von uns leicht diese Dinge abzulehnen… aber wenn wir tatsächlich falsch liegen, dann ist da ein völlig unterschiedliches Set von Szenarien."

Sichtungen von großen Katzen, die man allgemein als „Penrith-Panther“ oder „Lithgow-Panther“ tituliertj, sind Teil der lokalen Folklore des westlichen Sydney und der Blue Mountain-Region. Gerüchte über große Katzen, die aus privaten Zoos oder Zirkussen ausgebrochen seien, existieren seit Jahren. Sogar der örtliche NRL-Club nennt sich „Penrith-Panthers“. Während viele Leute glauben, dass es irgendeine exotische Katze ist, wahrscheinlich ein Panther (sprich ein melanistischer Leopard od. Jaguar) oder ein Puma, sprechen Skeptiker von großen Hauskatzen mit dickem Fell. Überleben könnten die großen Katzen nach Ansicht der Befürworter jedenfalls – die drei großen Nationalparks Kanangra-Boyd, Blue Mountain und Wollemi bieten ein gutes Habitat.

Cryptomundo-Newsfeed
  • The sea creature -- described as being about 15-feet long, with four-inch teeth, greenish-black skin and a white belly -- was swimming around Carney and popping its head out of the water to expose its teeth and hiss in a...

  • Dee Doss has spent the last ten months dedicated to his field research of the Sasquatch and Dogman creature, both in his area of northern Texas, and in southern Oklahoma. Sasquatch are reported more frequently, but the even more terrifying...

  • Michael Esordi has produced many Bigfoot-related items for years. In 2017, it seems appropriate that the Bigfoot community would look forward to what Michael would create this year on the occasion of the 50th anniversary of the Patterson-Gimlim Bigfoot footage.

  • The reports began when the Huntington children were riding their bikes by Jones cemetery near the Durham-Brunswick line when they saw a creature with a "monkey face" running through the cemetery. The children told their mother about the encounter, and...

  • Monster of the deep? Or just a really funky dead whale?

CFZ
Grundlagen
Letzte Forenbeiträge
Populärste Artikel