14 | 08 | 2018
Hauptmenü
Translation
Kryptozoologie-Report
RSS
Partnerprojekte

Seltsames Tier in Neuseeland fotografiert

Kryptozoologie-NewslogoEin schottisches Touristenpaar sichtete und fotografierte ein Tier von der Größe eines Schäferhundes oder Luchses nahe McLeays Creek am Lindis Pass in Neuseeland.

Charlie und Marie Limond beschrieben es als „luchsgroßen Berglöwen“. „Es war definitiv größer als unsere Hauskatze. Etwa von der Größe eines Schäferhundes,“ so Charlie Limond gegenüber der Otago Daily Times. Das Paar fuhr letzte Woche entlang des State Highway 8 über den Lindis Pass, als Charlie das Tier aus dem Augenwinkel heraus wahrnahm. Sie wendeten ihr Fahrzeug und beobachteten die Kreatur aus etwa 200 Metern Entfernung über rund sieben Minuten. „Ich hatte einen wirklich guten Blick durch mein Fernglas auf es. Unsere kleine Digitalkamera war nicht in der Lage ein anständiges Foto zu machen, aber es war von derselben goldenen Farbe wie ein Berglöwe. “ Da er nach seinen Angaben in Afrika bereits Löwen in Wildreservaten gesehen hat, ist Limond unerschüttert der Meinung er habe ein „kleines löwenähnliches Tier“ gesehen. Paul Hellebrekers, Manager des Wanaka Area Department of Conservation, ist der Meinung das Paar habe möglicherweise nur eine extrem große, wilde Katze gesehen. „Es gibt keine Begründung dafür, dass wir nicht lediglich über eine sehr großen Katze reden. “ Verwilderte Katzen jedenfalls gibt es öfters in der Gegend nach den Angaben der Farmer.

Das Foto selbst ist von schlechter Qualität, bietet keine Vergleichsmöglichkeiten der Größe oder näheren Identifikation.

Cryptomundo-Newsfeed
  • "The Legend of Boggy Creek" chronicles the based-on-real-life encounters between Fouke-area residents and the Fouke Monster—a shaggy, Bigfoot-esque creature said to roam the nearby woods and swampy waterways.

  • Relatively few people, in or out of the field of science, believe in Bigfoot. A purported Bigfoot sighting would likely be met with the same level of credulity as a discovery of Casper, Elvis, Tupac, or Santa Claus. With only...

  • So if history shows that science can potentially benefit from examining cryptozoological findings, why is that so many scientists are still adamantly against the practice?

  • Anthropologist Grover Krantz, who died in 2002, is remembered as the academic who devoted himself to the search for Sasquatch. (Read all about Krantz and his Bigfoot research here.) Though his obsession with Bigfoot and other anomalous primates didn’t start...

  • In the early 1990s in Sequim, Washington, on the heavily forested Olympic Peninsula, anthropologist Grover Krantz was building a helicopter to search for Sasquatch. He ordered the kit from some guy in the Midwest and spent several years trying to...

CFZ
Grundlagen
Letzte Forenbeiträge
Populärste Artikel