14 | 08 | 2018
Hauptmenü
Translation
Kryptozoologie-Report
RSS
Partnerprojekte

Tiger in North Yorkshire gesichtet

{mosimage}Bewaffnete Polizisten wurden nach Ryther nahe Selby gerufen, nachdem eine Autofahrerin sah, wie ein Tier, das sie für einen Tiger hielt, vor ihr über die Straße rannte. Die angsterfüllte Frau, die auf ihrem Weg zur Arbeit war, fuhr zu einer nahegelegenen Tankstelle, um die Polizei zu rufen. Eine Bewaffnete Streife wurde sofort zum Schauplatz entsand. Beamte durchsuchten den Bereich um die Straße B1223 zwischen Ryther und Ulleskelf, fanden aber keine Anzeichen für die Großkatze. Insgesamt sind in den letzten zwei Jahren fünf ähnliche Berichte im Bereich North Yorkshire über eine unbekannte Großkatze gemacht worden.

Sgt. Ian Wilkinson sagte: "Wir erhielten einen Bericht von einer Frau, die behauptete, daß sie einen Tiger gesehen hatte. Wir glauben, daß es ein Luchs sein könnte. Wir schickten eine bewaffnete Streife, aber wir entdeckten nichts."

(in England sind die Polizisten üblicherweise nicht mit Schusswaffen ausgerüstet, Anm.d.Übers.) Wilkinson weiter: "Nachforschungen ergaben, daß ein Farmer vor kurzem etwas ähnliches gesehen hat". Paul Westwood aus Pontefract, der eine beliebte "British Big Cat" Seite führt, hat eine mögliche Erklärung. "Es klingt, als hätte sie eine "Bengalkatze" gesehen" sagte Westwood über die letzte Sichtung "Sie sind eine Kreuzung zwischen einer Hauskatze und einer asiatischen Leopardenkatze. Sie sind größer als eine Hauskatze und könnten aus der Distanz für einen Tiger gehalten werden. Sie werden legal in Gefangenschaft in England gehalten, jedoch gelingt manchen die Flucht und die leben dann in der freien Wildbahn" . Großkatzensichtungen im Bereich North Yorkshire haben auch eine große schwarze Katze nahe Selby beschrieben.

An einer Tankstelle im April 2004 gab es auch eine Bigcatsichtung und ein "Panther" wurde bei Escrick einen Monat später gesehen. m Juli des selben Jahres wurde eine Katze auf den Feldern um Camblesforth gesehen, die "größer als ein Labrador" war. Letztes Jahr im Mai war es dann eine panterartige Katze, von der aus der Nähe von RAF Church Fenton berichtet wurde.

Yorkshire Today 

Cryptomundo-Newsfeed
  • "The Legend of Boggy Creek" chronicles the based-on-real-life encounters between Fouke-area residents and the Fouke Monster—a shaggy, Bigfoot-esque creature said to roam the nearby woods and swampy waterways.

  • Relatively few people, in or out of the field of science, believe in Bigfoot. A purported Bigfoot sighting would likely be met with the same level of credulity as a discovery of Casper, Elvis, Tupac, or Santa Claus. With only...

  • So if history shows that science can potentially benefit from examining cryptozoological findings, why is that so many scientists are still adamantly against the practice?

  • Anthropologist Grover Krantz, who died in 2002, is remembered as the academic who devoted himself to the search for Sasquatch. (Read all about Krantz and his Bigfoot research here.) Though his obsession with Bigfoot and other anomalous primates didn’t start...

  • In the early 1990s in Sequim, Washington, on the heavily forested Olympic Peninsula, anthropologist Grover Krantz was building a helicopter to search for Sasquatch. He ordered the kit from some guy in the Midwest and spent several years trying to...

CFZ
Grundlagen
Letzte Forenbeiträge
Populärste Artikel